DatenschutzerklÀrung

Datenschutzhinweise

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne fĂŒr diese Webseite ist die BBK Bad Lausicker Bauorganisations-, Betriebs- und Kur GmbH, handelnd unter Kur- und Freizeitbad RIFF, Am Riff 3, 04651 Bad Lausick, Telefon: 034345 / 71 50, E-Mail: info@riff-badlausick.de

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Hagen Albus, c/o jurcons Beratungs- und Informations GmbH & Co. KG, Dittrichring 4, 04109 Leipzig, Tel. 0341 24861940, E-Mail: post@kurstadtinfo.de.

2. Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem EndgerÀt zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporÀr in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus der Sicherstellung der technischen FunktionalitÀt unserer Website.

Die Log-Files werden nach 3 Monaten gelöscht.

3. Dritt-Seiten

Soweit wir auf der Seite Verweise auf andere Webseiten (Links) bieten, gilt unsere Datenschutzrichtlinie nicht fĂŒr diese Seiten. Bitte lesen Sie jeweils die dortigen Datenschutzhinweise. Wir haften mangels Einflussmöglichkeit nicht fĂŒr Inhalte und Wirkungsweisen externer Webseiten. Wir erhalten von den fremden Webseiten auch keinerlei Daten ĂŒber Sie, wenn Sie den Links folgen oder auf den verlinkten Seiten Daten eingeben.

4. Cookies

Auf dieser Internetseite kommen Cookies zum Einsatz. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Es handelt sich vielmehr um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie dienen einerseits der technischen FunktionsfÀhigkeit unserer Website. Andererseits ermöglichen sie uns die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit sowie der EffektivitÀt und Sicherheit unserer Website sowie unseres Angebotes.

Soweit die Cookies dem technischen Betrieb der Website dienen und fĂŒr den technischen Betrieb essenziell sind, handelt es sich hierbei um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies, die fĂŒr den Betrieb der Website nicht essenziell sind, werden nur auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gesetzt.

NĂ€here Informationen zu den eingesetzten Cookies, insbesondere zu den Löschfristen, entnehmen Sie bitte dem Cookie-Consent-Manager, den Sie ĂŒber diesen Link erreichen.

Als Cookie-Consent-Manager nutzen wir das Tool der Fa. Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 MĂŒnchen.

Beim Aufruf unserer Website wird eine Verbindung zu dem Server der Fa. Usercentrics aufgebaut. HierfĂŒr ist der Transfer Ihrer IP-Adresse, Referrer-URL und der Browser notwendig.

Der Transfer erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Aufrechterhaltung der technischen FunktionsfÀhigkeit.

5. Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns ĂŒber die auf unserer Website genannten Kontaktdaten oder da Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, werden Ihre Kontaktdaten sowie alle weiteren sich aus der Nachricht ergebenden personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns verarbeitet.

Zu denen von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können gehören:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Telefon- oder Faxnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer (konkludenten) Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern die Kommunikation der Anbahnung eines GeschÀftes dient, erfolgt die Verarbeitung zudem auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Die Daten werden nach Bearbeitung der Angelegenheit unverzĂŒglich gelöscht, sofern die Kommunikation nicht zur Abwehr bzw. Geltendmachung von Forderungen notwendigen ist oder diese aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben aufbewahrt werden mĂŒssen. In diesem Fall erfolgt die Löschung nach drei Jahren, beginnend mit dem Jahr, das auf das Jahr, in dem die Kommunikation stattfand, oder nach 10 Jahren.

6.Bewerbungen

Über die auf unseren Websites genannten und zur VerfĂŒgung gestellten Kontaktdaten und -möglichkeiten können Sie uns Ihre Bewerbung fĂŒr eine bei uns vakante Stelle zukommen lassen.

Dabei werden alle personenbezogenen Daten verarbeitet, die sich aus Ihren Bewerbungsunterlagen ergeben. Dies können insbesondere sein:

  • Vorname, Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum/Alter
  • Familienstand
  • E-Mailadresse
  • Telefonnummer
  • Ausbildung
  • beruflicher Werdegang
  • Gesundheitsdaten (z.B. Behinderung)
  • Ă€ußeres Erscheinungsbild (Lichtbild)

Diese Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a (Einwilligung) und b (Vertragsabwicklung) DSGVO verarbeitet.

Sofern kein ArbeitsverhÀltnis zustande kommt, werden Ihre Unterlagen nach spÀtestens 6 Monaten nach der Ablehnung vernichtet. Kommt ein ArbeitsverhÀltnis zustande, werden ihre Bewerbungsunterlagen zur Personalakte genommen und nach Ausscheiden aus dem Unternehmen vernichtet.

7. Webshop

Sie erreichen unter der Domain https://shop.freizeitbad-riff.de/ unseren Webshop, in dem Sie Gutscheine fĂŒr unser Angebote im Freizeitbad Riff erwerben können.

In dem Webshop haben Sie die Möglichkeit, ein Benutzerkonto anzulegen. Dabei werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Telefaxnummer
  • Passwort

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a (Einwilligung) und lit. b (VertragsdurchfĂŒhrung) DSGVO.

Ihr Profil bleibt bis zum Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung bestehen. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Benutzerkonto jederzeit zu löschen. Die zur VertragsdurchfĂŒhrung erhobenen Daten werden nach Ablauf von 3 Jahren gelöscht.

8. Bezahlung im Webshop

Die in unserem Webshop erworbenen Gutscheinen können Sie via BankĂŒberweisung (Vorauskasse) oder via PayPal und Amazon Pay bezahlen.

Bei Zahlung via BankĂŒberweisung verarbeiten wir den Namen des Kontoinhabers, die Bankverbindung sowie den Verwendungszweck und den ĂŒberwiesenen Geldbetrag.

Bei Bezahlung via PayPal oder Amazon Pay fĂŒhren wir Sie auf die Website des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

  1. PayPal

Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.Ă .r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswĂ€hlen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal ĂŒbermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur ErfĂŒllung eines Vertrags).

Durch Paypal wird bei verschiedenen Diensten eine BonitĂ€tsprĂŒfung durchgefĂŒhrt, um ZahlungsfĂ€higkeit und -bereitschaft sicherzustellen. DafĂŒr werden Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum und Bankkontodetails an Auskunfteien weitergegeben. Daran hat Paypal ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Außerdem dient das der VertragsdurchfĂŒhrung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Auf diesen Prozess hat der Websitenbetreiber keinen Einfluss. Er erhĂ€lt lediglich die Meldung, ob eine ZahlungsdurchfĂŒhrung möglich ist, eine ÜberprĂŒfung aussteht oder abgelehnt wird.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Paypal wie auch zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Die erhobenen Daten werden bis zum Abschluss der Zahlungsvorgangs und der -abwicklung gespeichert. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberĂŒhrt.

  • Amazon Pay

Bei Zahlung via amazon pay geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung primĂ€r an die Amazon Payments Europe s.c.a. und sekundĂ€r an Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansĂ€ssig in 5, Rue Plaetis L 2338 Luxemburg (nachfolgend »Amazon Payments«), weiter. Amazon Payments behĂ€lt sich die DurchfĂŒhrung einer BonitĂ€tsauskunft vor. Das Ergebnis der BonitĂ€tsprĂŒfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Amazon Payments zum Zwecke der Entscheidung ĂŒber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die BonitĂ€tsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der BonitĂ€tsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. DarĂŒber hinaus ist Amazon Payments berechtigt Ihre Daten u.a. an unbenannte Dritte (Banken, e-Dienstleister, Servicepartner, aber auch WirtschaftsprĂŒfer, Analysedienste, Auskunfteien, Marketingpartner, Cloud-Dienstleister, Retargeting-Anbieter, verbundene Unternehmen) weiterzugeben.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die oben genannten Unternehmen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur ErfĂŒllung eines Vertrags).

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der DatenschutzerklÀrung von Amazon Payments: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Ablauf von 10 Jahren.

9. Social Medias

Wir unterhalten OnlineprĂ€senzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und YouTube, um mit den dort aktiven Mitgliedern, Kunden, Interessenten und Nutzern in Kontakt zu treten und diese auch dort ĂŒber unsere Leistungen oder Aktionen informieren zu können.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auf folgende wichtige Punkte hin:

  • Die Daten der Nutzer werden von den Betreibern sozialer Netzwerke und Plattformen im Regelfall fĂŒr Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum zur Schaltung von interessensbasierten Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb dieser Plattformen genutzt werden. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies und vergleichbare Technologien auf den Rechnern der​​ Nutzer gespeichert, mittels derer das Nutzungsverhalten der Nutzer erfasst und gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten gerĂ€teunabhĂ€ngig gespeichert werden, insbesondere wenn die Nutzer als Mitglieder der jeweiligen Plattformen bei diesen eingeloggt sind.
  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer OnlineprĂ€senzen in sozialen Netzwerken oder Plattformen, inklusive des Transfers Ihrer personenbezogenen Daten an den Betreiber der Plattform in den USA, erfolgt auf Basis Ihrer (konkludenten) Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a sowie Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei einem unsicheren Drittstaat (USA) nicht sichergestellt ist, dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung eingehalten werden. Insbesondere kann aufgrund gesetzlicher Vorgaben in dem jeweiligen Drittland der Betreiber gezwungen sein, Ihre personenbezogenen Daten an Behörden und andere staatliche Einrichtungen herauszugeben.

Wenn Sie uns ĂŒber die Nachrichten- bzw. Messengerdienste von Social Media Plattformen kontaktieren, erfolgt dies freiwillig. Wir sind fĂŒr die Verarbeitung und Sicherheit der im Chatverlauf eingegebenen personenbezogenen Daten nicht verantwortlich und haben hierauf auch keinerlei Einfluss. Bitte informieren Sie sich vorher selbstĂ€ndig ĂŒber die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Plattform als weitere EmpfĂ€nger und Verantwortliche im Rahmen der Datenverarbeitung. ​

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer OnlineprĂ€senzen in sozialen Netzwerken oder Plattformen erfolgt auf Basis unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Nur fĂŒr den Fall, dass ​​​​die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die zuvor beschriebenen Datenverarbeitungen gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO.

FĂŒr eine detaillierte Information der jeweiligen Verarbeitungen sowie der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

  • Facebook (Fanseiten, Facebook-Gruppen): Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, auf Grundlage einer Vereinbarung ĂŒber gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten

DatenschutzerklÀrung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

  • Instagram: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

DatenschutzerklÀrung und Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

  • Google/ YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

DatenschutzerklĂ€rung:  https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

  • Twitter: Twitter International Company, One Cumberland Play, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland

DatenschutzerklÀrung: https://twitter.com/de/privacy

Wir weisen auch darauf hin, dass auch Auskunftsanfragen und andere Betroffenenrechte am effektivsten bei den Anbietern selbst geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die entsprechenden Daten der Nutzer und können so direkt entsprechende AuskĂŒnfte geben oder Maßnahmen ergreifen. Dennoch können Sie sich jederzeit auch an uns wenden.

10. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziff. 4) verwendet. Im Cookie werden folgende Informationen ĂŒber Ihre Benutzung dieser Website gespeichert:

  • App-Aktualisierungen
  • Klickpfad
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • GerĂ€teinformationen
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standort-Informationen
  • IP-Adresse
  • JavaScript-Support
  • Besuchte Seiten
  • KaufaktivitĂ€t
  • Referrer URL
  • Nutzungsdaten
  • Widget-Interaktionen
  • Browser-Informationen

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ĂŒber die WebsiteaktivitĂ€ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte ĂŒbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung ist Ihre Zustimmung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Ein RĂŒckschluss des erfassten Nutzerverhaltens auf Sie als Person ist nicht möglich. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten findet insofern nicht statt.

11. Google Maps

Zum Zwecke der Verbesserung der Nutzererfahrung nutzen wir Google Maps der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. HierĂŒber können Sie Ihre Anfahrt zu uns planen.

In diesem Zusammenhang werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Abfahrtsort
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Maps finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung ist Ihre Zustimmung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Eine Speicherung von personenbezogenen Daten durch uns findet nicht statt.

12. Gstatic

Gstatic ist ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und dient dem ZurverfĂŒgungstellen und Laden von auf der Website darzustellenden Inhalt aus sogenannten Content Delivery Networks (CDN).

Damit Ihr Browser den notwendigen Inhalt aus dem CDN beziehen kann, ist die Übersendung Ihrer IP-Adresse notwendig.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dieses liegt in diesem Fall in der Aufrechterhaltung der FunktionsfÀhigkeit und Optimierung unseres Internetauftrittes.

Eine Speicherung Ihrer Daten findet nicht statt.

13. Google Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten und Icons, kommt auf dieser Website der Web Fonts-Dienst Google Font zur Anwendung. Hierzu wird beim Aufruf unserer Website eine Verbindung mit dem jeweiligen Dienstanbieter hergestellt. Dabei wird Ihre IP-Adresse transferiert.

Dieser Dienst wird bereitgestellt von:

Dabei werden folgende personenbezogenen Daten von uns verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes

Eine Speicherung Ihrer Daten findet nicht statt.

14. Google reCAPTCHA

Auf dieser Website kommt reCAPTCHA, ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, zum Einsatz.

Mittels reCAPTCHA kann ĂŒberprĂŒft werden, ob eine Eingabe durch eine natĂŒrliche Person erfolgt oder missbrĂ€uchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Die ÜberprĂŒfung dient dem Schutz unserer Website.

Dabei werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Datum, Uhrzeit
  • IP-Adresse
  • Ziel-URL

Diese Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses liegt im Schutz und der Aufrechterhaltung der FunktionsfÀhigkeit unserer Website.

Weiter Informationen zum Datenschutz finden Sie unter dem nachfolgenden Link: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

15. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenĂŒber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, fĂŒr die Zukunft nicht mehr fortfĂŒhren dĂŒrfen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 15 DSGVO Auskunft ĂŒber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft ĂŒber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, EinschrĂ€nkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie ĂŒber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekrĂ€ftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 16 DSGVO unverzĂŒglich die Berichtigung unrichtiger oder VervollstĂ€ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information, zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 18 DSGVO die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen oder Sie gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten Interesses erfolgt sowie fĂŒr den Widerspruch GrĂŒnde vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und
  • gemĂ€ĂŸ Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfĂŒr an die Aufsichtsbehörde Ihres ĂŒblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.